E-Mail        Singespatzen     unser zum Gästebuch Gästebuch

 

 

Home
Nach oben

 

Unsere Programme    Eine Überraschung    Unsere Auftritte

 

 

Der deutsche Chorverband verleiht Kindergärten, die sich im besonderen Maße im musikalischen Bereich betätigen und beispielhaft musikalisch wirken, die Auszeichnung Felix. Sie wird stets auf drei Jahre vergeben, nachdem Felix-Berater in Besuchen und Beratungsgesprächen die  musikalischen Aktivitäten sowie das musikpädagogische Konzept der Einrichtung überprüft haben.

 

Aufnahmeantrag Kita Spatzennest: 01.06.2005

                                   verliehen : September 2005

 

Verlängerungsantrag                   : 01.09.2008

                                   verliehen : November 2008

Verlängerungsantrag                   : 01.09.2011

                                   verliehen : November 2011

 

 

Bewerbungen und Anträge können in der Kita (bei Anja Marschall- Skuppin) eingesehen werden!

 

Musik - Felix - Wir singen gern

 

Musik ist Lebensausdruck eines jeden Menschen.

Bereits mit seinen ersten Grundlauten äußert sich ein Baby musikalisch und erst durch sein lustvolles Spiel mit stimmlichen Lauten, Tönen, Rhythmen und Klangfarben findet es zur Sprache.

Musizieren lernt man in einer musikalischen Umgebung!

Wenn Kinder in der Kita singen und tanzen, klatschen und trommeln, drücken sie ihre persönliche Kreativität und Fantasie hör - und sichtbar aus.

Sie entdecken sich selbst und die anderen mit allen Sinnen.

Die Freude an der Musik soll sich bei uns mit der Freude am Leben verbinden, soll sie empfänglich machen für alles “ Schöne “  und ihre Persönlichkeit bereichern !

Durch Musik und Bewegung äußert sich die Befindlichkeit eines Menschen.

An Stimme, Mimik und Gestik erkennt man, ob jemand traurig oder froh, ruhig oder aufgeregt ist.

Gemeinsames Musizieren öffnet und lässt Verbundenheit erleben. Musik dient der emotionalen und kognitiven Entwicklung des Kindes. Durch das gemeinsame Musizieren und Musik hören in der Kita speichern die Kinder viele Lieder, Tänze und Musik-stücke. 

Sie wollen einen reichen musikalischen Alltag erleben in dem sich Zuhören, Nachahmen und Experimentieren mit Tönen, Klängen und Rhythmen abwechseln.

Geborgenheit ermöglicht es, Musik mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Wir haben das Bewusstsein, dass wir die musikalischen Vorbilder der Kinder sind!

 

Diese Leitlinien setzen wir in unserer pädagogischen Arbeit um

·  täglich Singen

·  Anpassung der Tonart/ Tonhöhe an die kindliche

   Stimme

·  vielfältige Liedauswahl

·  Integration von Liedern aus anderen Kulturkreisen

·  Einbeziehung von rhythmischen Instrumenten

   (in jeder Gruppe sind Instrumententaschen frei zugänglich)

·  Integration von Tanz - und Bewegungsspielen

·  musikalische Begrüßung im Morgenkreis

·  Treff aller Kitakinder zum Jahreszeitensingen

   ( Weihnachtszeit jeden Montag )

·  Nutzung unseres Kita - Musikraumes

·  interessierte Kinder können ab einem Alter von vier

   Jahren unserem Kita - Chor “ Singespatzen” beitreten

·  alle Gruppen, insbesondere aber die Singespatzen,

   führen die erlernten Lieder, Musikstücke, Musicals

   und Tänze bei Festen, Feiern und

   Elternnachmittagen auf

       - bezieht sich im Kleinen auf die Kita sowie im

         Großen auf Veranstaltungen zu Dorffesten,

         Treffen von Senjoren und Vereinen

·  in regelmäßen Abständen wurden

   unsere “ musikalischen Werke" auf CD

   aufgenommen

        - mittlerweile schon fünf CDs

·  jede Kitagruppe hat eine Erzieherin die Gitarre spielt

   und einsetzt

 

All diese Punkte befähigen uns das Gütesiegel

“ Felix - musikalischer Kindergarten “ zu tragen.

 

Wer in unserem Spatzennest Interesse hat, kann ab der mittleren Gruppe  ein Singespatz werden

und mit Kathy Haberland, Ines Wille und Anja Marschall - Skuppin singen und tanzen!

     

Dazu bedarf es aber einiger Fragen, welche sich die Eltern mit den Kindern stellen sollten:

-       Singt und schauspielt mein Kind gern?

-       Ist es bereit einmal( bei Bedarf auch mehrmals) pro Woche zu proben, auch wenn die Freunde draußen spielen?

-       Wer sich einmal entschlossen hat ein Singespatz zu sein, sollte es bis zum Ende der Kitazeit auch bleiben!!!

-       Bin ich als Elternteil bereit, mein Kind zu Auftritten zu fahren (oft auch am Wochenende)?

-       Bin ich als Elternteil bereit, meinem Kind bei der Erlernung von Texten zu helfen?

Aber an allererster Stelle steht natürlich die Lust und der Spaß am gemeinsamen Singen und Musizieren !

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele Programme haben wir schon zusammengestellt, dazu gehören

die Musicals Musikprogramme

Schneewittchen

 

     

...................................................

Robby und die Piraten

...................................................

Das Dschungelbuch

 

Tiger

Laura Stepinski und

Bär

Timo Pultermann helfen Mogli

Mogli

Lucy Neumann

ist bei der Affenbande

Die Wolfsfamilie singt

"Ah- hu klingt's durch die Nacht"

....................................................

Winibald der Regenwurm

 

"Die Jahresuhr im Spatzennest"

 

 

Artikel Volksstimme (ASR)

....................................................

 

 

"Alle Kinder dieser Erde"

 

 

 

 

 

 

zurück

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bekamen unsere eigenen T-Shirts

und sehen darin schick aus

Danke an Rene und Sabine Schulz sowie Nicola Fehle Kricheldorf !

 

zurück


 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Auftritte

Am 01.12.2012 fand wie jedes Jahr der Nicolausmarkt auf dem Kirchengelände unseres Ortes statt. Unser Bürgermeister eröffnete den Markt und lud alle Gäste dann in die Kirche ein, um das Programm unserer Singespatzen der Kindereinrichtung anzuschauen. Im Inneren der Kirche begrüßte der Pfarrer der Gemeinde die Gäste und bedankte sich für die zahlreiche Teilname. Die kleinen hatten sich wieder unter Leitung ihrer Betreuerinnen Anja Marschall Skuppin und Ines Wille super vorbereitet und erfreuten die Gäste mit einem gelungenem Programm.

Hier einige Bilder


 Einige ältere Auftritte seht ihr hier in dieser Bilderschau

 

 

zurück